E U - P R O J E K T   A I M E S

Laufzeit: 01.08.2008 - 31.12.2010

Das EU-Projekt AIMES (Advanced Infrastructure for Medical Equipment and Services) ist ein europäisches Gemeinschaftsprojekt deutscher und spanischer Partner, welche in einem Konsortium zusammengeschlossen sind.

Die zentrale Zielstellung von AIMES ist der Entwurf einer Service-Plattform sowie die Entwicklung von Teilkomponenten im Sinne eines Demonstrators für die Ab-wicklung der medizintechnischen Service-Prozesse in Krankenhäusern. Mit Hilfe dieser Plattform werden Daten von medizinischen Geräten auf einer zentralen Kommunikationsdatenbank zusammengeführt. So können auftretende Fehler oder anstehende Wartungstermine der Geräte automatisch erfasst, übertragen und analysiert werden. Die Wartung und Reparatur defekter Geräte wird somit auch unter finanziellen und zeitlichen Aspekten transparenter gestaltet. Die Aus-wertung der servicebezogenen Informationen erfolgt über zu standardisierende Schnittstellen.

AIMES steht inhaltlich kurz vor der Fertigstellung. Der nächste wichtige Schritt der Implementierung ist die Testphase des Demonstrators in der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin der medizinischen Fakultät der Universität Magdeburg.


URL: http://www.ovgu.de/code.htm
Code-ID: radiologie-45
Ausdruck am: 23.09.2019, 15:08 Uhr
Ansprechpartner:  Webmaster

© 2007 OvGU alle Rechte vorbehalten